Naturstein, QuarzKomposition und Keramik für Küchenarbeitsplatten

Die Arbeitsplatte ist einer der wichtigsten Bestandteile einer jeden Küche.

Küchenarbeitsplatten sind der am meisten beanspruchte Teil einer Küche.

Die Arbeitsplatte in der Küche wird genutzt als Bereich für die Essenszubereitung und gleichzeitig als praktische Ablagefläche .

Über viele Jahre hinweg müssen Arbeitsplatten in der Küche großen Belastungen standhalten. Hier wird geschnitten, Töpfe und Geschirr wird bewegt, Haushaltsgeräte kommen darauf zum Einsatz und vieles mehr.

Zudem spielt die Arbeitsplatte als wichtiges Gestaltungselement eine wichtige Rolle. Sie fällt sofort ins Auge und sollte daher natürlich gut aussehen, mit dem vorherrschenden Küchenstil harmonieren und den individuellen Vorstellungen entsprechen. Dank moderner Herstellungsverfahren und Verarbeitungstechniken sind der Gestaltung von Arbeitsplatten heute kaum Grenzen gesetzt. 

Doch auch für die Wahl der Spülzone und des Kochfeldes ist die Arbeitsplatte wichtig. Die Art des Einbaus für Spüle und Kochfeld muß vorab bestimmt werden, besonders wichtig ist dieses beim flächenbündigen Einbau.

In der Regel haben Arbeitsplatten eine Tiefe von 60 cm. Die meisten Tätigkeiten erfolgen auf den vorderen 30 cm der Arbeitsfläche. Die hinteren 30 cm dienen gerne als Ablagefläche für Küchenhelfer und Zutaten.

Aber auch übertiefe Arbeitsplatten sind realisierbar. Kücheninseln beispielsweise benötigen tiefere Platten als 60 cm.

Arbeitsplatten können unterschiedlich dick sein. Das hängt vom Material und den optischen Vorlieben ab.

Am häufigsten werden Arbeitsplatten von 1-6 cm angeboten.

Je nach Hersteller und Material gibt es die Arbeitsplatten auch in anderen Stärken.

Besondere Arbeitsplatten:

Neben den sehr beliebten Arbeitsplatten aus Laminat/ Schichtstoff führen wir Arbeitsplatten aus verschiedensten Materialien welche wir nachfolgend vorstellen:

Naturstein, Granit

Natursteine sind Unikate und es gibt kaum einen Baustoff der so viele Farben und Strukturen aufweist. Die riesige Vielfalt wird durch verschiedene Oberflächenbearbeitungen fast unbegrenzt.
Auch die technischen Eigenschaften von Hard Gesteinen wie Granit sind überzeugend.
Granit und Natursteine erfreuen sich großer Beliebtheit auch wegen ihrer Funktionalität.
Von den Natursteinen hat sich für den Küchenbereich besonders Granit für Arbeitsplatten als besonders interessant erwiesen.
An Granit hat man, bei richtiger Pflege, sein Leben lang Freude.

Granit ist besonders robust und unempfindlich und eignet sich damit ausgezeichnet als Arbeitsplatten für die Küche.
Mit seiner Vielseitigkeit und natürlichen Schönheit sowie den hervorragenden Eigenschaften ist Granit für den Einsatz in der Küche eine besonders gute Wahl.

Granit besticht durch die Vielzahl an verschiedenen Farbtönen, an Maserungen und Strukturen und kann deshalb zur Farbe der Küche sehr gut angepasst werden und vermittelt Ihrer Küche eine besonders edle Optik.

- Granit ist widersteht allen thermischen, chemischen und mechanischen Belastungen. 
- Granit ist hitzebeständig, hat eine harte, kratzfeste und schnittfeste Oberfläche. 
- Granit hat keine Schadstoffe, ist hygienisch einwandfrei und geschmacksneutral.
- Granit ist lichtecht und unempfindlich gegen Flecken und Feuchtigkeit.
- Mit Granit-Arbeitsplatten holen Sie sich den ursprünglichen Charme der Natur in Ihre Küche.
- Granit gibt dem alltäglichen Arbeitsplatz der Küche etwas ganz Besonderes und Schönes.

Wir arbeiten mit namhaften Naturstein-Anbietern zusammen und können deshalb den absolut fachgerechten Einbau und ein Full-Service Paket der Granit-Arbeitsplatten gewährleisten.


Pflege:

Spezielle Pflegeprodukte für Granit erleichtern Pflege und Schutz dieses edlen Materials.

Quarzkomposit

Küchenarbeitsplatten aus Quarzkomposit kommen in ganz unterschiedlichen Optiken daher.
Küchenarbeitsplatten aus Quarzkomposit sind sehr edel und luxuriös.
Quarzsteine können in Farben hergestellt werden, die in der Natur nicht möglich sind und unterliegen keinen Farbschwankungen.
Quarzkomposit besteht zu 93 % aus Quarz. Die restlichen 7 % verteilen sich auf zwei gemengte Farben sowie feine Glas oder Spiegelelemente.
Quarz Ist eines der widerstandsfähigsten Elemente der Natur. Im Gegensatz zu Natursteinen sind sie porenlos und Flecken beständig, d.h. sie brauchen nicht imprägniert zu werden, da sie keine Flüssigkeit aufnehmen.

Scharfe Messer sind für das widerstandsfähige Quarzkomposit kein Problem.
Hitze hingegen kann das Kompositgestein nicht lange schadlos ertragen, daher sind Untersetzer für Töpfe und Pfannen unbedingt empfohlen.

 

Pflege:

Feuchtigkeit kann in das nicht poröse Material nicht eindringen, deshalb machen Flecken dem Quarzstein nicht viel aus.
Gereinigt wird die Platte mit einem feuchten Tuch und einem milden Reiniger. Ein spezieller Schutz ist nicht notwendig.

Keramik

Keramik besteht vollständig aus Tonerde, Feldspat, Quarzsand und Mineraloxiden.
Keramik wird unter hohen Temperaturen und Druck künstlich hergestellt.
Es erhält seine Farben durch eine dauerhafte, vollständige Pigmentierung.

Da Keramik vollständig aus natürlichen Material besteht, setzt es keine umweltschädlichen Substanzen frei und ist vollständig recyclingfähig.
Keramik ist absolut hygienisch und sehr widerstandsfähig.

Ein ideales Material für Küchenarbeitsplatten, da es eine glatte und robuste Oberfläche hat, die fast alles ertragen kann:
Keramik ist Hitzebeständig und Säurebeständig.
Feuchtigkeit kann ihm nichts anhaben und es ist nahezu kratz-und abriebfest.

Arbeitsplatten aus Keramik sind vergleichsweise deutlich leichter als die anderer Materialien.
Bei Keramik lässt das Herstellungsverfahren eine sehr große Musterauswahl zu und es bleiben keine Wünsche offen.

 

Pflege:

Für das Reinigen kommt fast jedes Pflegemittel in Frage, auch säurehaltige Pflegemittel verträgt diese Arbeitsplatte.

Unser Partner: Rossittis